Abendsprunglauf in Ruhla

Mittwoch, 24.05.2017 von Christian Schröder in WSV

Heute fanden im Rahmen der Kreisjugendspiele ein Abendsprunglauf im benachbarten Ruhla statt. Hier waren 13 Kinder vom WSV Brotterode gemeldet.

 

Leider waren es am Ende nur 8 Kinder die teil genommen haben. Bei den Minifliegern weiblich kam Lena Groß auf Platz 5 und Monika Rat auf Platz vier von 10 Starterinnen. Auf der nächst größeren Schanze der K10 gewann Moritz Hellmann mit zwei starken Sprüngen von 8,5 m. In der Mädchenklasse 7-10 erreichte Lia Meyer den 7. Platz und Samaya Reumschüssel den 8. Platz.  Für Richard Robus reichte es mit zwei Sprüngen von 28,5 m auf der K37 am Ende nur für Platz vier aber für ihn waren es die ersten Sprünge auf der großen Hans Hess Schanze in Ruhla. Und Annkathrin Eck sicherte sich Platz 1 in Ihrer Altersklasse. Conrad Lesser, Noah Löffler, Ida Fuchs, Netti Walther und Max Walter waren leider nicht am Start.

Großes Dankeschön an den Veranstalter den WSC 07 Ruhla und Danke an alle Eltern die unsere Kinder so zahlreich unterstützt haben. Und natürlich unsere Kinder, Klasse gemacht :-).

 

Christian Schröder

Zurück

Diese Seite teilen:

Continentalcup Brotterode

Continental-Cup 2017

Werbung

© 2017 wsv-brottero.de | Seite bearbeiten | Besuche uns auf Facebook