Thüringer Schülercup im Lauschaer Marktiegel

Samstag, 02.09.2017 von Christian Schröder in WSV

Heute fand ein Thüringer Schülercup im Lauschaer Marktiegel statt.

 

Hier gingen vier Sportler vom WSV Brotterode im Sprunglauf und in der Kombination an den Start. In der Mädchenklasse 1 Schülerinnen S8/9 holte sich Marie Bartolmäs im Sprunglauf sowie in der Nordischen Kombination von der 10 m Schanze den zweiten Platz. Bei den Knirpsen 2 Schüler S8/9 männlich erzielte Marie´s Bruder Moritz den sechsten Platz in beiden Disziplinen was sehr hoch anzurechnen ist da Moritz als jüngster dort an den Start ging und das auf der größeren 15 m Schanze. Max Walter der in der Schülerklasse 10 startete aber von der 15 m Schanze, wurde achter im Sprunglauf während seine Konkurrenz von der 27 m Schanze sprang was für Max als achtjähriger leider noch nicht zu schaffen war. Unser vierter WSV Starter Richard Robus wurde dritter im Sprunglauf und auch dritter in der Kombination. Hier lief Richard in seiner Altersklasse S11 die schnellste Zeit was aber am Ende knapp nicht reichte um noch weiter nach vorne aufzulaufen. Herzlichen Dank an den Veranstalter und den vielen fleißigen Helfern sowie allen Eltern die uns unterstützt haben. Und natürlich großen Respekt für die Leistung unsere Kinder.

Zurück

Diese Seite teilen:

Continentalcup Brotterode

Continental-Cup 2017

Werbung

© 2017 wsv-brottero.de | Seite bearbeiten | Besuche uns auf Facebook